Wie kann ich beim eBook und eReader... Bedienungsanleitung
24. März 2017

Telekom steigt bei Tolino aus

2.1.2017 Tolino, das eReader-Angebot des deutschen Buchhandels, schlägt sich gut gegen Amazons Kindle. Dennoch verliert die 2013 begründete Tolino-Allianz nun einen wichtigen Partner. Die Deutsche Telekom steigt bei Tolino schrittweise aus. Stattdessen wird Rakuten beziehungsweise Kobo neuer Technikpartner. 
Für die Tolino-Nutzer soll sich aber vorerst nichts ändern. Der 25GB-Cloud-Speicherplatz soll unverändert bestehen und auch weiterhin über die Telekom abgewickelt werden. Die Tolino-Nutzer können ebenso die Telekom-Hotspots nutzen und auch die App wird weiterhin angeboten. 
Lediglich wird es andere Tolino-Geräte geben. Vermutlich werden Kobo-eReader unter dem Label Tolino angeboten. Von Seiten der Tolino-Allianz ist zu hören, dass aber bei den Features durchaus deutsche Wünsche berücksichtigt werden sollen.
Buch
Süddeutsche im Kindle-Abo 29,99€ | Die Süddeutsche Zeitung bekommen Kindle-Nutzer mit dem Abo montags bis freitags bequem auf ihren eReader. Die Tageszeitung ist so in handlicher Größe und ohn... mehr
Buch DIE ZEIT-Monatsabo
DIE ZEIT als Kindle-Ausgabe lesen 12,99€ | Die Wochenzeitung DIE ZEIT erscheint auch als elektronische Ausgabe für den Amazon-Reader Kindle. Die Wochenzeitung wird jeweils bereits am Mittwoch automati... mehr
eBook laden und eReader Anleitung
Impressum: Alle Urheberrechte bei Karsten Heuke KAHBOX.medien, info(a)kahbox de, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. Die Markenrechte einzelner Produkte sind davon unberührt und liegen bei den jeweiligen Herstellern. Datenschutz: Diese Seite verwendet zur statistischen Nutzungsauswertung und Anzeigenschaltung Dienste wie Google AdSense und Google Analytics. Es werden ausgewählte Besucherdaten gespeichert. · Es wird keine Verantwortung für eingebettete Inhalte externer Seiten und verlinkte Websites übernommen.