Wie kann ich beim eBook und eReader... Bedienungsanleitung
14. Oktober 2019

E-Books mit Freunden teilen und lesen

Mit gedruckten Büchern ist es unter Freunden einfach: Jeder kauft mal ein Buch und alle lesen es reihum. Das klappt durchaus auch beim E-Book. Dabei besteht sogar der Vorteil, dass mehrere Interessenten das digitale Buch gleichzeitig lesen können.  
Das funktioniert, indem sich mehrere Buchfreunde einen Zugang teilen. Das wird als Account-Sharing bezeichnet. Entweder meldet ein Nutzer die Geräte und Reader-Apps seiner Freunde und Familienmitglieder in seinem Konto an, oder es wird ein neues gemeinsames Konto erstellt.  
Die Anbieter erlauben in der Regel, dass ein gekauftes E-Book zugleich auf mehreren Geräten gelesen wird. Bei Amazon und dem Adobe-Rechtemanagement sind es beispielsweise 6 E-Reader oder Apps für Handy und PC. Das Teilen der Accounts im privaten Bereich wird in der Regel von den Anbietern wie Amazon oder den Tolino-Partnern toleriert. Kommerziell sind solche Lesezirkel jedoch auf jeden Fall untersagt.
eBook laden und eReader Anleitung
Impressum: Alle Urheberrechte bei Karsten Heuke KAHBOX.medien, info(a)kahbox de, Große Engengasse 3, 99084 Erfurt. Die Markenrechte einzelner Produkte sind davon unberührt und liegen bei den jeweiligen Herstellern. Shopping: E-Books, E-Reader und andere Produkte werden provisionsbasiert beworben, Verkäufer/Vermittler ist jedoch allein das Unternehmen Amazon. Datenschutz: Um diese Website fortlaufend verbessern zu können, nutzen wir den Dienst Google Analytics zur statistischen Nutzer-Auswertung. Des Weiteren setzen wir zur Einblendung von Werbeanzeigen den Dienst Google Adsense ein. In beiden Fällen werden Nutzerdaten erfasst und verarbeitet. Details zur Datenverarbeitung und zum Datenschutz finden Sie unter https://support.google.com/analytics und https://policies.google.com/privacy.
Sie können die Datenerfassung und Datenverarbeitung bei der Nutzung dieser Website einschränken, indem sie beispielsweise im anonymen Modus ihres Internetbrowsers surfen, Tracking unterbinden oder auch den Einsatz von Cookies nicht zulassen. Beachten sie dazu die Hinweise des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik. · Es wird keine Verantwortung für eingebettete Inhalte externer Seiten und verlinkte Websites übernommen.